Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Fernmeldemuseum


18.00 – 1.00 Uhr

Im Ausstellungsraum

Telefonieren wie im vorigen Jahrhundert
kann jeder mit historischen Telefonen, Nebenstellenanlagen und Funktionsmodellen.

18.00 – 1.00 Uhr

Führungen durch den Technischen Betriebsraum

Fernmeldetechnik aus den Jahren 1922 bis 1990
Mitglieder der Interessengemeinschaft historische Fernmeldetechnik e. V. führen die betriebsfähige Technik sachkundig vor. Zugang nur bei Führungen, alle 20 min, Dauer ca. 45 min, max. 10 Personen, letzte Führung um 24.00 Uhr

18.00 – 24.00 Uhr

Für die Kinder Telefonieren ganz einfach
Mit Funktionsmodellen ausprobieren, wie es geht

Adresse

Fernmeldemuseum

Besucheranschrift
Eingang Hertha-Lindner-Straße/Ecke Freiberger Straße/neben der Postmeilensäule
Stadtplan 
Stadtplan
Öffentlicher Personennahverkehr
Linie N1 · N2 · T16
(Nachtstopp Postplatz)
Fernmeldemuseum


Sponsor: Drewag
Sponsor: Sparkasse