Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung

Heut gibts was auf die Ohren


Geräusche für Theater und Kino? Spezialistensache! Das Museum zeigt, wie man es macht und was man dazu braucht, von der historischen Windmaschine bis zum Stummfilm-Kino-Trap-Drum-Kit.

18.00 – 1.00 Uhr

Ausprobiert und vorgeführt

Donner-, Regen- und Windmaschinen In der Puppentheater-Variete-Ausstellung können Besucher selbst Wind machen und der Direktor schwingt persönlich die Schlagstöcke an drei historischen Schlagzeugen.

18.00 – 1.00 Uhr

Für Groß und Klein

Hüte-Basteln

18.00 – 1.00 Uhr

Hof-Musik

Detlef Hutschenreuter, das Klezmer-Trio und drei historische Schlagzeuge

19.00 – 23.00 Uhr, stündlich

Puppenspiel

Noisy Grandma – oder gefährlicher Sommernachtsreigen in der Kasperbude
von und mit Moritz Trauzettel

Kleinigkeiten fürs leibliche Wohl

Adresse

Museum für sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung

Besucheranschrift
Jägerhof/Köpkestraße 1
Stadtplan 
Stadtplan
Öffentlicher Personennahverkehr
Linie N1 · T16
(Nachtstopps Neustädter Markt/Carolaplatz)
Barriereführer
für Rollstuhlfahrer zugänglich, Behinderten-WC
Museum für Sächsische Volkskunst/Puppensammlung


Sponsor: Drewag
Sponsor: Sparkasse