Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Schloss und Park Pillnitz

Gefangen, gelitten, gefeiert


Der Abend steht im Zeichen des 19. Jahrhunderts und widmet sich der umjubelten Rückkehr des sächsischen Königs aus der Gefangenschaft im Jahr 1815, aber auch der Musik und Mode dieser Zeit.

18.00 – 1.00 Uhr

Neues im Schlossmuseum entdecken

Das Chinesische Kaffeezimmer
Der neugestaltete Raum zeigt Originaltapeten aus dem 18. Jahrhundert und präsentiert anhand eines Modells die Einrichtung des Raums im 19. Jahrhundert.

18.00 – 1.00 Uhr

Sonderausstellung

Gefangen, gelitten, gefeiert … Sachsen 1815. Der König kehrt zurück.
1815 kehrt König Friedrich August I. von Sachsen nach Gefangenschaft in die Heimat zurück. Zwei Drittel Sachsens sind an den Erzfeind Preußen verloren. Dennoch wird die Rückkehr zum Triumph. In Weiß-Grün heißt man den König allerorten willkommen. Es ist die Geburtsstunde der neuen sächsischen Landesfarben und die eines neuen alten Landes.

18.00/20.00

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung
Mit Iris Kretschmann

18.30/20.30

Plaudereien, Musik und Eleganz
Amüsante Plauderei zwischen zwei Hofdamen und modische Zeitreise mit Kleiderschau und Musik, mit Birgit Lehmann und Jutta Nestler

Adresse

Schloss und Park Pillnitz

Besucheranschrift
Schlossmuseum im Neuen Palais, August-Böckstiegel-Straße 2
Stadtplan 
Stadtplan
Öffentlicher Personennahverkehr
Linie N1
(Nachtstopps Leonardo-da-Vinci-Str./Pillnitzer Platz)
Barriereführer
für Rollstuhlfahrer mit Hilfe zugänglich
Schloss Pillnitz


Sponsor: Drewag
Sponsor: Sparkasse