Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Militärhistorisches Museum der Bundeswehr

Großgeräteschau im Depot


Für einen Abend öffnen sich die Tore der wohl bestgesichertsten Tiefgarage Sachsens, eines der größten Depots der Welt zur musealen Bewahrung von militärischem Großgerät.

18.00 – 1.00 Uhr

Großtechnik aus 60 Jahren Bundeswehr
Im Hauptdepot des Militärhistorischen Museums werden über 200 Fahrzeuge und Geschütze präsentiert.

18.00 – 1.00 Uhr

Versorgung aus der Gulaschkanone

Das Hauptgebäude am Olbrichtplatz bleibt geschlossen.

Adresse

Militärhistorisches Museum der Bundeswehr
Depot Königsbrücker Landstraße/Fabricestraße

Besucheranschrift
Königsbrücker Landstraße/Fabricestraße
Stadtplan 
Stadtplan
Öffentlicher Personennahverkehr
Linie N4
(Nachtstopp Stauffenbergallee/Militärhist. Museum)
Depot MHM


Sponsor: Drewag
Sponsor: Sparkasse