Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Kunstgewerbemuseum

Der eigene Antrieb


Das Kunstgewerbemuseum rückt das Fahrrad als kulturelle Errungenschaft ins Bewusstsein und beleuchtet seine Rolle als nachhaltiges, zeitgemäßes Verkehrsmittel und Sportgerät.

12.00 – 18.00 Uhr

Zweiter Dresdner Tweed Run/Anfahrt nach Pillnitz
Am Weg Besichtigung der Partnerausstellung „RennRat“ und Tanz an mehreren Stationen. Abschließend wird die Ausstellung „Der eigene Antrieb“ in Pillnitz besucht. Startpunkt am Japanischen Palais, Elbseite

18.00 – 1.00 Uhr

Material
Freier Rundgang durch die Dauerausstellung

18.00 – 1.00 Uhr

Friends + Design/ Der eigene Antrieb
Freier Rundgang in den Sonderausstellungen

18.00/ 20.00 Uhr

Führung durch die Dauerausstellung

18.00 – 22.00 Uhr

Boxenstopp
Drahtesel auf dem Prüfstand. Mechaniker von Little John Bikes bringen Fahrräder wieder in Schuss. Auf der Elbterrasse am Wasserpalais.

18.00 – 22.00 Uhr

Schnitzeljagd für Erwachsene und Kinder
Bei einer Runde durch die neue Dauerausstellung zum Thema „Material“ können Erwachsene und Kinder ihre Werkstoffkenntnisse erweitern.

19.00 – 21.00 Uhr

Aufgemöbelt
Museumsfachleute geben Einblick in die Restaurierung von Objekten.

19.30/ 21.30 Uhr

Führung durch die Sonderausstellungen mit der Direktorin Tulga Beyerle

18.00 – 1.00 Uhr

Catering vom Lastenfahrrad

Adresse

Kunstgewerbemuseum
Schloss Pillnitz

Besucheranschrift
August-Böckstiegel-Strasse 2
Stadtplan 
Stadtplan
Öffentlicher Personennahverkehr
Linie N1
(Nachtstopps Leonardo-da-Vinci-Str./Pillnitzer Platz)
Barriereführer
für Rollstuhlfahrer mit Hilfe zugänglich, Behinderten-WC


Sponsor: Drewag
Sponsor: Sparkasse