Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

BRN-Museum

Gründerzeit und Kreativwirtschaft


Die Neustadt, das sind nicht nur Kneipen! Geld verdient wurde hier schon immer anders. Früher florierte Handwerk und produzierendes Gewerbe,heute Dienstleistung und Kreativwirtschaft.

18.00 – 1.00 Uhr

Wirtschaftsmotor Dresden-Neustadt?
Fotos, Dokumente und Zeitzeugeninterviews. Wer waren und sind die ökonomischen Vorreiter im Viertel? Wie prägen sie den Stadtteil?
Freier Rundgang in der Sonderausstellung

18.00 – 24.00 Uhr

stündlich

Altes und neues Gewerbe in der Neustadt
Vortrag und Diashow mit Kuratorin Anett Lentwojt

Außerdem

Snacks und Getränke im „Oosteinde“

Adresse

BRN-Museum

Besucheranschrift
Stadtteilhaus Dresden-Neustadt
Prießnitzstraße 18, 2. OG
Stadtplan 
Stadtplan
Öffentlicher Personennahverkehr
Linie N4
(Nachtstopp Kraszewski-Museum)


Sponsor: Drewag
Sponsor: Sparkasse