Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/stasi-unterlagen-archiv.php 16.05.2019 14:30:44 Uhr 17.06.2019 11:38:12 Uhr

Stasi-Unterlagen-Archiv

SED und Stasimacht haben uns kaputt gemacht

Im Herbst 1989 machten mutige DDR-Bürger und Bürgerinnen ihren Unmut öffentlich. Woche für Woche demonstrierten sie auch in Dresden für Demokratie, Pressefreiheit und Freiheit »für ihre Akte«.

MfS-ZKG-Fo-0105-Bild-0035_01

18.00 Uhr

Musikalische Eröffnung mit der Band Bumerang

18.00 – 1.00 Uhr

Gesichter der Friedlichen Revolution
Fotoausstellung der Robert-Havemann-Gesellschaft
Die Botschaftsflüchtlinge auf ihrer Fahrt von Prag nach Hof
Der »Zug in die Freiheit« in Texten und Bildern
Von der Friedlichen Revolution zur Deutschen Einheit
Etappen der Wiedervereinigung. Ausstellung
Sehenden Auges
Das Ende der DDR in Fotos der Stasi

18.00 – 1.00 Uhr

Gläsernes Büro. Ein Blick hinter die Kulissen
Archiv und Antragsbearbeitung

18.30 – 0.30 Uhr (stündlich)

Auf den Spuren der Stasi
Rundgang durch das Stasi-Unterlagen-Archiv

19.00 Uhr

Gesichter der Friedlichen Revolution
Ausstellungseröffnung mit Thomas Mayer, Autor

20.00 Uhr

Die Gruppe der 20
Vortrag von Herbert Wagner

21.00 Uhr

Lichter, die wir selbst entzünden
Lesung mit Utz Rachowski

22.00 Uhr

Orte der Friedlichen Revolution
Film über die friedliche Revolution in Sachsen

Adresse

Stasi-Unterlagen-Archiv

Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik
Außenstelle Dresden


Besucheranschrift

Riesaer Straße 7
2. OG/Seiteneingang C
01129 Dresden


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Linie 4 (Nachtstopp Trachenberger Platz) · Bus 64 (Haltepunkt Pieschen)

Telefon 0351-25080
Fax 0351-25083419
E-Mail astdresden@bstu.bund.de


Postanschrift

Postfach 100165
01071 Dresden

Drucken

Partner