Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/zu-gast-renaissanceschloss-schoenfeld.php 22.06.2023 16:48:04 Uhr 19.04.2024 13:19:02 Uhr

Zu Gast: Renaissanceschloss Schönfeld

Das Buch 'Der Dianen hohe und niedere Jagdgeheimnisse' (1682) präsentiert von Andreas Höffken
Das Buch 'Der Dianen hohe und niedere Jagdgeheimnisse' (1682) präsentiert von Andreas Höffken

Die Welt ist voller Wunder

Deutschlands Zauberschloss, das Renaissanceschloss Schönfeld, präsentiert Seltenes, Einmaliges und Mystisches rund um die Kunst der Magie. Alle, die sich gerne verzaubern lassen, sind hier genau richtig.

18–24 Uhr

Die Lesegewohnheiten des Hoftaschenspielers Joseph Fröhlich
Joseph Fröhlich war ein außergewöhnlich belesener Mensch. Von Beruf Müller, bildete er sich zeitlebens autodidaktisch. Andreas Höffken hat diese Bibliothek und einige medizinische Geräte in den Originalauflagen neu zusammengetragen. Der "Hoftaschenspieler höchstselbst" präsentiert die wertvollsten Stücke.

18-24 Uhr

Originalzauberrequisiten verschiedener Künstler und die magische Spielecke
Die mit den Requisiten hervorgerufenen Illusionen werden von den Schlossgeistern beschrieben. Mit magischer Spielecke für die Kinder.

18-24 Uhr

Märchen – Mythen – Sagen – Kunst
Edelstahlskulpturen von Johannes Gläser (1926 – 2020), Mitglied im Künstlerkreis Kaleidoskop, München. Die Geschichten dazu erzählt Kurator Gerrit Schulze.

18–24 Uhr stündlich

Das älteste bekannte Zauberkunststück der Welt
Präsentation von Dr. Steffen Taut, Vorsitzender des Magischen Zirkels Dresden

Das Becherspiel, eines der ältesten Zauberkunststücke
Das Becherspiel, eines der ältesten Zauberkunststücke

Tickets vor Ort

Eintrittskarten* zum Selbstausdruck erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle Gasthof Weißig.

*gelten auch als Fahrausweis

Adresse

Renaissanceschloss Schönfeld

Deutschlands Zauberschloss


Besucheranschrift

Am Schloss 2
01328 Dresden-Schönfeld

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe
VVO-Auskunft