Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/tickets-und-tipps.php 30.06.2022 13:03:51 Uhr 07.12.2022 17:40:15 Uhr

Tickets & Tipps

Informationen zum Kartenverkauf

Zum Erwerb der Tickets stehen Ihnen im Vorverkauf und am Abend der Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

  • Tickets im Vorverkauf am eigenen Gerät kaufen
    Hier können Sie Ihr Online-Ticket direkt kaufen.
  • Tickets in Fahrkartenautomaten erwerben
    Nutzen Sie zum Kartenkauf die Fahrausweisautomaten der DVB AG und der Deutschen Bahn AG und erhalten Sie ein ausgedrucktes Ticket.
  • Tickets an Vorverkaufsstellen erwerben
    Die Liste der Vorverkaufsstellen verrät Ihnen, wo Sie das Ticket vor Ort erwerben können. Eine Auswahl finden Sie weiter unten. Außerdem erhalten Sie Tickets bei den Servicestellen der DVB und der Regionalverkehrsunternehmen im VVO sowie in der VVO-Mobilitätszentrale.
  • Abendkasse bis 21 Uhr:
    Die Dresden Information in der QF-Passage, Neumarkt 2, neben der Frauenkirche, bietet zur MUSEUMSNACHT DRESDEN am 2. Juli 2022 eine Abendkasse bis 21 Uhr an.
  • Abendkasse bis 24 Uhr
    Erwerben Sie Ihr Ticket während der gesamten MUSEUMSNACHT DRESDEN in allen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn AG und der DVB AG.

Vorverkaufstellen in Dresden (Auswahl)

  • Dresden Information, Kuppelhalle Hauptbahhof
  • Dresden Information, QF an der Frauenkirche, Neumarkt 2
  • Konzertkasse im Florentinum
    Ferdinandstraße 12, 01069 Dresden
  • Konzertkasse in der Schillergalerie
    Loschwitzer Straße 52a, 01309 Dresden
  • SZ-Treffpunkt Elbe Park
    Peschelstraße 33, 01139 Dresden

Kartenverkaufstellen in Umland (Auswahl)

  • bei allen SZ-Treffpunkten
  • Touristinformation Pirna
  • Touristinformation Radebeul

Eintrittspreise

  • Einzelkarte: 13 EUR
  • Ermäßigungsberechtigte: 9 EUR
  • Familienkarte: 28 EUR
    (für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder unter 14 Jahre)
  • Kinder unter 6 Jahren: frei!

Ermäßigungsberechtigt sind gegen Vorlage einer Berechtigung:
Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Leistende des freiwilligen sozialen Jahres, Rentner und Empfänger von Arbeitslosengeld, Inhaber des Dresden-Passes und des Kulturpasses der Euroregion Elbe/Labe sowie Schwerstbehinderte ab 80 Prozent Grad der Behinderung mit freiem Eintritt für eine Begleitperson.

Jahreskarten der städtischen und staatlichen Museen haben keine Gültigkeit!

Die Karte berechtigt zu:

  • Eintritt in alle teilnehmenden Häuser von 18–24 Uhr
  • Fahrten in allen Nahverkehrsmitteln – außer Sonderverkehrsmittel – im VVO-Verbundraum von 14 Uhr bis 6 Uhr
  • Das Museumsnacht-Ticket ist als Fahrschein nur mit Personaldokument gültig.

Tipps

  • Lassen Sie bitte Ihr Auto zu Hause.
    Die Eintritts­karte berechtigt zur Nutzung aller regulären Linien im Bereich des Verkehrsverbundes Oberelbe. Somit können Sie die Strecken zwischen Riesa, Altenberg, Hoyerswerda und Dresden von 14 Uhr am Sonnabend bis Sonntagmorgen um 6 Uhr nutzen.

  • Informationen über die Museen in Dresden und die Museen in der Euroregion Elbe/Labe finden Sie hier:
    Museen in Dresden
    Museen in der Euroregion Elbe/Labe

Drucken

Partner