Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/albertinum.php 29.06.2022 13:54:50 Uhr 10.08.2022 09:17:24 Uhr

Albertinum

Zwei Besucherinnen, eine mit rosa Haaren, betrachten ein das Bild Mondsüchtig von Caspar David Friedrich
Vor Caspar David Friedrichs Gemälde "Mondsüchtig"

Nachtschicht

Bei Nacht das Albertinum mit allen Sinnen entdecken: Geschichten zu Gemälden hören oder selbst ausdenken, verborgene Geheimnisse durch UV-Licht sehen. Oder erfühlen, was Oskar Zwintscher gemalt hat! Handgemachte Live-Musik und Führungen runden diese besondere Nachtschicht ab.

18–21 Uhr

Magische Muster! Offenes Atelier – Gestalten auf Papier
Mit historischen Farbmusterrollen werden Tapetenmuster aus der Zeit um 1900 auf Papiere gerollt. Mit Linda Dietrich und Carola Knipping.
Treffpunkt Erich-Kästner-Raum

18–24 Uhr

Malerei und Skulptur von 1800 bis heute
Freier Rundgang im Albertinum

18–24 Uhr

Weltflucht und Moderne. Oskar Zwintscher in der Kunst um 1900
Freier Rundgang in der Sonderausstellung

18–24 Uhr

Fühl- und Taststationen – Fühlen, was Zwintscher malte
In der Ausstellung “Weltflucht und Moderne. Oskar Zwintscher in der Kunst um 1900” können Materialien ertastet werden, die in den Kunstwerken zu sehen sind.

18–24 Uhr

Drama Queens – Bühnenstück im Video
Von Michael Elmgreen und Ingar Dragset mit einem Text von Tim Etchells (Video, 2007). Was passiert, wenn das Museum am Abend schließt? Es wird zur Theaterbühne für seine Bewohner*innen. Sieben Superstar-Skulpturen des 20. Jahrhunderts streiten über Kunst und Ästhetik und natürlich über ihre eigene Bedeutung in der Kunstgeschichte. Meinungen, Vorurteile und Eitelkeiten prallen aufeinander.
Im Mosaiksaal

19–24 Uhr

Musik im Lichthof. Dan Riley
Der britische Singer-Songwriter Dan Riley begleitet den Abend mit Akustikgitarre und Gesang in einem Mix aus Eigenkompositionen und Coversongs.

18.30 Uhr

Mord in Meißen? – Workshop Kreatives Schreiben
Zum Kunstwerk „Weidenbäume bei Nacht“ von Oskar Zwintscher entstehen eigene assoziative Texte und Geschichten (maximal 12 Teilnehmer*innen). Mit Andreas Dehmer.
Treffpunkt Kasse

20 und 22 Uhr

Zwintschers Best – Führung
Führung durch die Sonderausstellung “Weltflucht und Moderne. Oskar Zwintscher in der Kunst um 1900”. Mit Katja Paul und Andreas Dehmer.
Treffpunkt Kasse

20.30, 21.30 und 22.30 Uhr

Grusel- und Nachtgeschichten
Die Kuratorinnen und der Kurator lassen die Nacht im Museum lebendig werden und lesen Geschichten zu ausgewählten Kunstwerken der Sammlung vor. Mit Astrid Nielsen, Heike Biedermann, Holger Birkholz.
Treffpunkt Kasse

Der folgende Programmpunkt muss leider krankheitsbedingt ausfallen!
22–24 Uhr
Verborgene Geheimnisse der Kunstwerke
Die Restauratorin offenbart mit UV-Licht unsichtbare Geheimnisse der Kunstwerke. Mit Elisabeth Schlesinger.
2. OG, Seitenkabinett

Eine Hand hält eine in Farbwalze mit aufgesetzten Mustern. Das wird
Magische Muster
Bild in dunklen Farben, eine sitzende Frau schaut den Betrachter an. Sie hält die Hand mit einer Zigarette auf dem Scho0
Oskar Zwintscher, Bildnis einer Damit mit Zigarette, 1904, Öl auf Leinwand
Eine Treppe und nachtschwarze Bäume vor nachtblauem, sternbestandenem Himmel
Oskar Zwintscher, Weidenbäume bei Nacht, 1904, Öl auf Leinwand

Adresse

Albertinum

Galerie Neue Meister, Gerhard Richter Archiv und Skulpturensammlung ab 1800


Besucheranschrift

Tzschirnerplatz 2
01067 Dresden
Eingang Georg-Treu-Platz und Brühlsche Terrasse

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe
VVO-Auskunft

Website www.skd.museum


Postanschrift

Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Postfach 120 551
01006 Dresden

Drucken

Partner