Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/bundesarchiv-stasi-unterlagen-archiv.php 07.06.2024 13:50:35 Uhr 18.06.2024 01:49:40 Uhr

Bundesarchiv / Stasi-Unterlagen-Archiv

Blick in den Archivraum mit Archivschränken
Stasi-Unterlagen-Archiv Dresden. Archiv

Provokation im sozialistischen Alltag – Heavy Metal in der DDR

Im Stasi-Unterlagen-Archiv Dresden werden die Hinterlassenschaften der ehemaligen Stasi-Bezirksverwaltung Dresden verwahrt. In den Archivräumen werden besondere Fundstücke präsentiert, Beispielakten können gelesen werden und es wird erläutert, wie man Zugang zu den Akten erhält. Wie die Stasi arbeitete zeigt beispielhaft die Ausstellung zur Metal-Szene in der DDR.

18–24 Uhr

Heavy Metal in der DDR
In Themenstationen wird der Umgang der Stasi mit der Metal-Szene anhand von Dokumenten und Fotos aus dem Archiv dargestellt.
Freier Rundgang in der Ausstellung

18–24 Uhr

Gläsernes Büro
Vom Antrag zur Akte. Wie können Stasi-Akten eingesehen werden?

18–24 Uhr

Stasi-Akten selbst entdecken
Ein großer Fundus an Beispielakten steht zum Lesen zur Verfügung. Sie geben direkten Einblick in die Arbeitsweise der Stasi.

18–23 Uhr

Wo ist mein Brief? – Programm für Familien und Kinder
Histocaching analog gedacht. Schnipseljagd für Kinder und Jugendliche durch das Stasi-Unterlagen-Archiv zum Thema Postüberwachung.

18–23 Uhr stündlich

Auf den Spuren der Staatssicherheit
Führungen durch den Archivbereich

Tickets vor Ort

erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle S-Bahnhof Dresden-Pieschen.

Adresse

Stasi-Unterlagen-Archiv

Bundesarchiv



VVO-Auskunft


Besucheranschrift

Riesaer Straße 7
2. OG/Seiteneingang D
01129 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Website www.stasi-unterlagen-archiv.de


Postanschrift

Postfach 100165
01071 Dresden