Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/bundesarchiv-stasi-unterlagen-archiv.php 27.06.2023 15:31:21 Uhr 02.03.2024 14:55:42 Uhr

Bundesarchiv / Stasi-Unterlagen-Archiv

Archivraum mit Archivschränken
Stasi-Unterlagen-Archiv Dresden. Archiv

Wie die Stasi Touristen in den Blick nahm

Im Stasi-Unterlagen-Archiv Dresden werden die Hinterlassenschaften der ehemaligen Stasi-Bezirksverwaltung Dresden verwahrt. Die Archivräume werden geöffnet und besondere Fundstücke präsentiert. Der Abend zeigt, dass die Überwachung und das Ausspähen auch nicht vor dem Tourismus Halt machte.

18–24 Uhr

Überwachter Tourismus. Wie die Stasi Touristen in Dresden in den Blick nahm
Eine Ausstellung gibt Einblicke in die Ausspähung und Kontrolle des Tourismus in der DDR durch die Stasi. Freier Rundgang

18–24 Uhr

Gläsernes Büro
Vom Antrag zur Akte. Wie können Stasi-Akten eingesehen werden?

18–24 Uhr

Aktenmaterial
Stasi-Akten selbst entdecken. Musterakten geben einen Einblick in die Stasi-Akten.

18–23 Uhr

Wo versteckt sich die Stasi? – Programm für Familien und Kinder
Histocaching analog gedacht. Schnipseljagd für Kinder und Jugendliche durch das Stasi-Unterlagen-Archiv

18–23 Uhr stündlich

Auf den Spuren der Staatssicherheit
Rundgänge durch das Stasi-Unterlagen-Archiv

19.15 Uhr

Die Überwachung der Wiedereröffnung der Semperoper
Mitarbeitende berichten, wie die Wiedereröffnung der Semperoper 1985 von der Stasi überwacht wurde.

Tickets vor Ort

Eintrittskarten* zum Selbstausdruck erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle S-Bahnhof Dresden-Pieschen.

*gelten auch als Fahrausweis

Adresse

Stasi-Unterlagen-Archiv

Bundesarchiv


Besucheranschrift

Riesaer Straße 7
2. OG/Seiteneingang D
01129 Dresden

Zugang für Körperbehinderte



Verkehrsverbund Oberelbe
VVO-Auskunft

Website www.stasi-unterlagen-archiv.de


Postanschrift

Postfach 100165
01071 Dresden