Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/gemaeldegalerie-alte-meister-und-skulpturensammlung.php 06.06.2024 15:31:04 Uhr 20.07.2024 20:38:38 Uhr

Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800

An der Stadtmauer und nahe eines kleinen Waldes treffen sich Menschen auf dem Eis
Adriaen van de Velde: „Eisbelustigung auf dem Stadtgraben", 1669

Profis am Werk

Eine Nacht mit interessanten und überraschenden  Informationen zu Wind und Wetter, Licht und Religion, Farben, Blumen, Düften und Speisen. Kurze thematische Führungen und Gespräche von und mit Experten*innen aus unterschiedlichen Bereichen geben Gelegenheit, die Gemälde näher kennenzulernen oder ganz neu zu entdecken.

18–24 Uhr

Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800
Freier Rundgang durch die Ausstellung

18–24 Uhr

Restaurierung konkret
Die Gemälderestauratorinnen des Restaurierungsprojektes um „Die Madonna des heiligen Sebastian“ von Correggio erläutern ihre Arbeit und beantworten Fragen direkt vor dem Schauatelier.
Im 1. Obergeschoss

18–24 Uhr

Blicke hinter die Kulissen im Film
Videos zeigen die Vorbereitung und Einrichtung der Ausstellung in der Antikenhalle.
Im Erdgeschoss

18–23.30 Uhr

Offenes Atelier – Pigment, Öl und Leinwand.
Farbherstellung wie zu Zeiten der „Alten Meister“– Entdecken, probieren und experimentieren.
Im Aktionsraum im Erdgeschoss

18.15 Uhr

Der neue Direktor begrüßt alle Gäste
Prof. Dr. Holger Jacob-Friesen, der neue Direktor der Gemäldegalerie Alte Meister, begrüßt die Besucherinnen und Besucher der Museumsnacht.
Im Foyer

18.30 und 20.15 Uhr

Rotblaugrüngold = bunt – Familienführung
Von der wunderbaren Farbenwelt der Gemälde Alter Meister erzählt Simone Seifert.
Dauer 60 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

19 Uhr

Zur Restaurierung des Gemäldes "Christi Gang nach Golgatha"
Die Restauratorin Sabine Bendtfeldt spricht über die Restaurierung des Gemäldes von Ercole de' Roberti (1450-1496).
Dauer 30 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

19.30 Uhr

Spuren der Armut – Franziskus von Assisi und seine Bewegung
Führung mit Prof. Dr. Mirko Breitenstein, Direktor der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte, TU Dresden.
Dauer 30 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

19.45 Uhr

Mit Argusaugen – Betrachtungen zur antiken Mythologie auf Gemälden, Vasen und Skulpturen
Mit Prof. Dr. Holger Jacob-Friesen, Direktor Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800.
Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

20 Uhr

Es ist angerichtet! Kochkunst und Tafelkultur im Stillleben
Führung mit Prof. Dr. Josef Matzerath, TU Dresden.
Dauer 30 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

20.30 Uhr

Winter, Wind und Wetter – die kleine Eiszeit  und andere Klimageschichten in der Malerei
Führung mit Dr. Uta Neidhardt, Oberkonservatorin der Gemäldegalerie Alte Meister.
Dauer 30 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

21 Uhr

Musik trifft Stillleben – schöne Klänge vor Gemälden
Das Fitzenhagen Cello-Quartett spielt im Winkelmannforum im Erdgeschoss.

21 Uhr  

Der verlorene Groschen – Kunst trifft Religion
Führung mit Dr. Ulrike Irrgang, Direktorin der Katholischen Akademie.
Dauer 30 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

21.30 Uhr

Immer der Nase nach! Gemälde mit Duft entdecken
Führung mit Nam Nguyen, Volontär bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.
Dauer 30 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

22 Uhr

Es grünt so grün … Blumen und Pflanzen im Stillleben
Führung mit Prof. Dr. Christoph Neinhuis, Direktor Botanischer Garten, TU Dresden.
Dauer 30 Minuten, Treffpunkt an der Kasse im Untergeschoss

Frau am offenen Fenster liest einen Brief mit getrübtem Blick
Johannes Vermeer: „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“, um 1657–1659

Tickets vor Ort

erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle Postplatz.

Adresse

Gemäldegalerie Alte Meister

Dresdner Zwinger (Anbau B)

VVO-Auskunft


Besucheranschrift

Zwinger (Anbau B)
Theaterplatz 1
01067 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Website www.skd.museum


Postanschrift

Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Gemäldegalerie Alte Meister
Postfach 120 551
01006 Dresden