Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/brn-museum.php 06.06.2024 14:52:16 Uhr 18.06.2024 01:58:41 Uhr

BRN Museum

Dekrete Nr. 1 und 2, Dekret über den Frieden und Dekret über die Bodenreform

BRN – Die Feier einer Republikgründung

Bei der Gründung der Bunten Republik Neustadt 1990 wurde das Grundgesetz der BRN mit 18 Dekreten ausgerufen. Es ist immer noch gültig und hat an Aktualität nicht verloren. So heißt es im Dekret Nr. 1, dass vom Neustädter Boden kein Krieg ausgehen darf. Das Dekret Nr. 2 sagt aus, dass die Häuser denen gehören, die darin leben oder arbeiten. Am Vorabend der Kommunal- und Europawahl besteht die Möglichkeit am Grundgesetz der BRN weiterzuschreiben. 

Eine ältere Frau steht vor einer Menschenmenge und zeigt die sog. "gehörnte Hand" in die Luft
Metalfan beim Wacken Open Air, 2023

18–24 Uhr

Bunte Dekrete der Bunten Republik
Neustädter Künstler*innen gestalten ausgewählte Dekrete und interpretieren die Gesetze neu. Besucher*innen können eigene Dekrete entwerfen.
Freier Rundgang in der Ausstellung im 1. Obergeschoss

18–24 Uhr stündlich Filmvorführung

Wie wir feiern! 8 dokumentarische Episoden über unsere Fest- und Feierkultur
Der Dokumentarfilm von Martin D’Costa begleitet die Ausstellung „Feste Feiern!“ im Hamburger Museum für Kunst & Gewerbe. Alle Episoden des Films illustrieren die Freude am Feiern und die dessen Bedeutung für die Gemeinschaft.
Diesem filmischen Essay werden Fotos des Dresdner Fotografen Werner Lieberknecht "Fasching 1985" gegenübergestellt.
In der bühne Wanne im Erdgeschoss

18–24 Uhr stündlich Führung

30 Jahre Bunte Republik Neustadt. War‘s das jetzt?
Zeitzeug*innen geben eine Einführung in die Ausstellung im 2. Obergeschoss

Tickets vor Ort

erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle Bautzner/Rothenburger Straße

Adresse

BRN-Museum

Stadtteilhaus Dresden-Neustadt

Zugang für Körperbehinderte:
Die Räume und der Garten sind nur über Treppen zugänglich.

VVO-Auskunft


Besucheranschrift

Prießnitzstraße 18
01099 Dresden


Themenstadtplan