Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/kraszewski-museum.php 22.06.2022 14:02:38 Uhr 10.08.2022 10:08:25 Uhr

Kraszewski-Museum

Historische Ansicht des Marmorsaals von Schloss Fürstenstein, schwarz-weiß, mit Blick auf die Kaminwand mit großem Spiegel
Der historische Marmorsaal, heute Maximiliansaal

Geistergeschichten und Schlossgeheimnisse

Die Geschichte des goldenen Zuges, der Fluch der Perlenkette, die weiße und schwarze Dame – das sind nur einige der Geheimnisse, die das niedersächsische Schloss Fürstenstein verbirgt.

18 und 20 Uhr

Schloss Fürstenstein – Eine Perle in Niederschlesien
Kuratorenführung durch die Sonderausstellung

mit Magdalena Woch, Schloss Fürstenstein Waldenburg

18–24 Uhr

Schloss Fürstenstein – Eine Perle in Niederschlesien
Das größte Schloss Polens ist für seine bewegte Geschichte bekannt. Es wechselte oft seine Besitzer und gehörte unterschiedlichen Staaten an. Über 400 Jahre lang besaß die Familie von Hochberg, die aus Sachsen stammte, dieses Schloss.
Freier Rundgang durch die Sonderausstellung

18–24 Uhr

Józef Ignacy Kraszewski (1812-1887) – Ein polnischer Exilschriftsteller in Dresden
1863 emigrierte der polnische Schriftsteller nach Dresden, wo er in den nächsten 20 Jahren eine rege wissenschaftliche, politische und vor allem literarische Tätigkeit ausübte. Die Vielseitigkeit des Autors der „Sachsen-Trilogie“ wird in der Dauerausstellung besonders deutlich.
Freier Rundgang durch die ständige Ausstellung

19 und 21 Uhr

Verlorene Juwelen, versteckte Transporte und entdeckte Geschichten – Vortrag und Gespräch
Mit Magdalena Woch, Schloss Fürstenstein Waldenburg

22.30 Uhr

Geheimnisse um Leben und Tod der Fürstin Daisy von Pless – Vortrag
Mit Magdalena Woch, Schloss Fürstenstein Waldenburg

Weinausschank im Garten

Altes Foto von Józef Ignacy Kraszewski, bärtiger Mann mit gutem Abzug, sitzend am Tisch mit der Hand auf einem Buch
Józef Ignacy Kraszewski
Außenansicht des Museums im Garten
Das Museum

Adresse

Kraszewski-Museum

Besucheranschrift

Nordstraße 28
01099 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe
VVO-Auskunft

Drucken

Partner