Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/gedenkstaette-muenchner-platz.php 06.06.2024 15:22:09 Uhr 20.07.2024 21:53:00 Uhr

Gedenkstätte Münchner Platz Dresden

Eva Schulze-Knabe, aus Zyklus: Verhandlung vor dem Volksgericht, 1946/47, Aquarell-Pastellzeichnung

Der Volksgerichtshof tagt in Dresden

Die Malerin Eva Schulze-Knabe hat ihren Prozess vor dem Volksgerichtshof in Dresden 1942 in Aquarellen verarbeitet. Der berüchtigte Volksgerichtshof wurde vor 90 Jahren eingesetzt. Sein Wirken in Dresden steht im Mittelpunkt der Veranstaltungen.

18–24 Uhr

Verurteilt. Inhaftiert. Hingerichtet. Politische Justiz in Dresden 1933-1945 // 1945-1957
Freier Rundgang in der ständigen Ausstellung

18 Uhr

Rundgang auf den Spuren von Anna Štruncová (1922-2007)
Anna Štruncová stand nach ihrer Verhaftung im Juni 1944 gemeinsam mit ihrer Mutter vor dem Volksgerichtshof. Die Führung erzählt die Geschehnisse im Justizkomplex aus ihrer Perspektive.
Dauer 60 Minuten, nicht barrierefrei

18.30-21.30 Uhr stündlich

Eine Künstlerin verarbeitet ihr Trauma – Führung
Der Bilderzyklus „Verhandlung vorm Volksgericht“ von Eva Schulze-Knabe (1907-1976). Eine Annäherung.
Dauer 20 Minuten, nicht barrierefrei

19 und 21 Uhr

Nationalsozialistische Justiz in Dresden – Führung
Rundgang durch die Dauerausstellung
Dauer 30 Minuten, barrierefrei, maximal 20 Personen

20 und 22 Uhr

DDR-Justiz in Dresden - Führung
Rundgang durch die Dauerausstellung
Dauer 30 Minuten, barrierefrei, maximal 20 Personen

Tickets vor Ort

erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle Münchner Platz.

Adresse

Gedenkstätte Müncher Platz

Georg-Schumann-Bau der TU Dresden

VVO-Auskunft


Erreichbar mit dem Historischen Bus
Haltestelle Münchner Platz


Fahrplan für den Historischen Bus
Eine PDF zum Herunterladen gibt es unter Busse & Bahnen.
Besucheranschrift

UG
Münchner Platz 3
01187 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan