Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/muenzkabinett.php 06.06.2024 17:09:49 Uhr 18.06.2024 00:53:53 Uhr

Münzkabinett

25 Jahre Museumsnacht in Dresden

Das Münzkabinett lädt zur 25. Museumsnacht Dresden zum Medaillenprägen mit einem Klippwerk, zu einer Führung zur Sonderausstellung „Pest, Cholera und Corona“ und einer Führung zu besonderen Prägestempeln aus dem Depot ein. 

Cholera-Epidemie in Châteauroux (Emile Rogat, Medaille 1832)

18–24 Uhr

Medaillen selbst geprägt
Medaillenprägen mit dem Münzkabinett und der Sächsischen Numismatischen Gesellschaft e.V
Im großen Schlosshof im Residenzschloss

18–24 Uhr

Pest, Cholera und Corona. Epidemien gestern und heute
Freier Rundgang in der Sonderausstellung

19 Uhr

Pest, Cholera und Corona – Kurzführung
Ilka Hagen führt durch die Sonderausstellung.
30 Minuten, Treffpunkt Sonderausstellungsraum des Münzkabinetts im 2. Obergeschoss

20 Uhr

Ohne Stempel keine Münzen – Familienführung mit der Direktorin
Familien können gemeinsam Sylvia Karges, der Direktorin des Münzkabinetts, ausgewählte Objekte aus der Dauerausstellung und dem Depot entdecken.
30 Minuten, Treffpunkt in der Dauerausstellung des Münzkabinetts im 2. Obergeschoss

Tickets vor Ort

erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle Postplatz.

Adresse

Münzkabinett

Residenzschloss,Georgenbau 2. OG

VVO-Auskunft


Besucheranschrift

Taschenberg 2
Eingang Sophienstraße und Schloßstraße
01067 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Website www.skd.museum


Postanschrift

Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Postfach 120 551
01006 Dresden