Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/kustodie-der-tu-dresden.php 27.06.2023 17:09:14 Uhr 19.04.2024 14:46:03 Uhr

Kustodie der TU Dresden – Dauerausstellung und Sammlung Farbenlehre

Dauerausstellung der Kustodie
Dauerausstellung der Kustodie

Objektkulturen in den Wissenschaften

Universitäre Sammlungen sind Orte der Lehre und Forschung, für eine breite Öffentlichkeit aber meist verborgen. Die TU Dresden lädt ein, in der Dauerausstellung der Kustodie und der Sammlung Farbenlehre der Fakultät Architektur diese verborgenen Schätze zu erkunden.

 

18–24 Uhr

Sammlungen und Universitätsgeschichte
Was ist das Repsoldsche Universalgerät und welche Rolle spielte es? Objekte aus Forschung und Technik, Kunstwerke und Dokumente erzählen aus der Geschichte der Hochschule und der Wissenschaften. Ein Querschnitt durch die naturwissenschaftlich-technischen Sammlungen und die Geschichte der Hochschule zeigt die Dauerausstellung der Kustodie.
Freier Rundgang im Erdgeschoss, Raum A020

18–24 Uhr

Farbe. Gestaltung – Wahrnehmung – Gesprächsstoff
Farbe entsteht im Kopf, oder warum kann aus Schwarz-Weiß-Mustern Farbe entstehen? Haben Architekten Angst vor Farbe, oder warum unsere Städte zunehmend monochrom erscheinen? Antworten auf diese Fragen gibt die Sammlung Farbenlehre.
Freier Rundgang im Erdgeschoss, Raum A017

18.30–22.30 Uhr stündlich

Einführung in die Dauerausstellung
Kirsten Vincenz, Direktorin der Kustodie, stellt die Dauerausstellung der Kustodie vor. 20 Minuten

19–23 Uhr stündlich

Einführung in die Sammlung Farbenlehre
Prof. Ralf Weber erläutert Geschichte und Bedeutung dieser besonderen Sammlung. 20 Minuten

Blick in die Sammlung Farbenlehre
Blick in die Sammlung Farbenlehre

Tickets vor Ort

Eintrittskarten* zum Selbstausdruck erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle Fritz-Förster-Platz/Technische Universität.

*gelten auch als Fahrausweis

Adresse

Kustodie der TU Dresden – Dauerausstellung und Sammlung Farbenlehre

im BZW (Bürogebäude Zellescher Weg)
Erdgeschoss, Raum A017 und A020

Zugang für Körperbehinderte
Beide Ausstellungsräume sind barrierefrei zugänglich.

Haltestelle Historischer Bus
Zellescher Weg 17


Fahrplan für den Historischen Bus
Besucheranschrift

Bürogebäude Zellescher Weg (BZW), Eingang A, EG ganz links
Zellescher Weg 17
01069 Dresden


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe
VVO-Auskunft