Landeshauptstadt Dresden - museumsnacht.dresden.de

https://museumsnacht.dresden.de/de/museen-programm/museen/carl-maria-von-weber-museum.php 22.06.2023 15:24:28 Uhr 02.03.2024 13:15:03 Uhr

Carl-Maria-von-Weber-Museum

Portrait des Geigers Florian Mayer mit Violine und Notenblatt
Geiger Florian Mayer

Musikalische Leidenschaften

Liebe und Hass, Eifersucht und Neid, Treue und Verrat – große Gefühle und brennende Leidenschaften bestimmen die Welt von Webers unbekannter Oper "Euryanthe", der aktuell eine Sonderausstellung gewidmet ist. Musikalische Leidenschaften kann man auch in den teuflischen Klängen Niccolò Paganinis erleben, der 1829 Dresden besuchte. Der Dresdner Geiger Florian Mayer entführt uns bei einem Gartenkonzert mit stürmischer Virtuosität in die Welt Paganinis.

18–24 Uhr

Die Schwester(n) des Freischütz – 200 Jahre "Euryanthe"
Die heute vergessene Oper "Euryanthe" und die großen Sängerinnen im Umfeld des Komponisten Carl Maria von Weber werden vorgestellt.
Freier Rundgang durch die Sonderausstellung im 1. Obergeschoss

18–24 Uhr

KlangBilder
Der Dresdner Flötist und Musikwissenschaftler Eckart Haupt stellt Zeichnungen und Gemälde – seine „Klang-Bilder“ – vor.
Freier Rundgang im Erdgeschoss des Museums

21 Uhr

Mein PaganiniGartenkonzert
Der Geiger Florian Mayer entführt bei Fackelschein in die Welt Paganinis.
Im Museumsgarten

Weinausschank im Garten

Die Sängerin Wilhelmine Schröder-Devrient wird in der Sonderausstellung vorgestellt
Die Sängerin Wilhelmine Schröder-Devrient

Tickets vor Ort

Eintrittskarten* zum Selbstausdruck erhalten Sie am nächstgelegenen Fahrausweisautomaten an der Haltestelle Dresden Pillnitz, Leonardo-da-Vinci-Straße.

*gelten auch als Fahrausweis

Adresse

Carl-Maria-von-Weber-Museum

Besucheranschrift

Dresdner Straße 44
01326 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe
VVO-Auskunft